Stellendetails

Graduation:
Assistenzarzt
Schulbildung:
Medizinstudium
Arbeitszeit:
Vollzeit
Offene Stellen:
1
Gehalt:
Negotiable

Assistenzarzt (m/w) Orthopädie und Unfallchirurgie - NRW

* This job opening has been viewed 12904 times « Suchergebnisse
Stellenbeschreibung

Wir suchen für ein Krankenhaus im Bundesland Nordrhein-Westfalen

einen Assistenzarzt (m/w) für den Fachbereich Orthopädie und Unfallchirurgie.

Das Krankenhaus ist ein katholisches Krankenhaus der Regelversorgung mit mehr als 431 Planbetten und acht Fachabteilungen:

  • Allgemein- und Visceralchirurgie
  • Orthopädie, Unfallchirurgie und Sportmedizin
  • Innere Medizin
  • Geriatrie
  • Gynäkologie und Geburtshilfe
  • Kinder- und Jugendmedizin
  • Anästhesie, Intensivmedizin und Schmerztherapie
  • Psychiatrie und Psychotherapie.

Die Einrichtung ist sowohl zertifiziert nach KTQ, als auch für das "audit berufundfamilie".

Der Träger betreibt auf dem gleichen Grundstück das Altenpflegeheim mit mehr als 98 Plätzen.

Die Mitarbeiter des Krankenhauses sieht das Haus als langfristige Partner des Unternehmens. Engagierten Mitarbeitern bieten Sie  einen sicheren Arbeitsplatz in einem starken Wachstums- und Veränderungsmarkt. Das Haus ist bereit, in die Mitarbeiter zu investieren und sie weiterzubilden. Von den Mitarbeitern erwarten sie Teamorientierung, Leistungsbereitschaft und ein Bekenntnis zum Unternehmen.

Die Fachabteilung hat mehr als 48 Betten und versorgt jährlich etwa über 14.998 Notfallpatienten ambulant sowie etwa 2.000 Patienten stationär bei orthopädischen Erkrankungen des Stütz- und Bewegungsapparates sowie nach Sport- und Unfallverletzungen.

In der Klinik für Orthopädie und Unfallchirurgie mit Alterstraumatologie und Sportmedizin bestehen aufgrund des umfangreichen Behandlungsspektrums die folgenden Facharzt- und Zusatzweiterbildungsermächtigungen:

  • Basischirurgie Common Trunk: 24 Monate (voll)
  • Orthopädie und Unfallchirurgie: 48 Monate (voll)
  • Säuglingssonographie im Hause (>1000 Geburten)
  • Spezielle Orthopädische Chirurgie: 36 Monate (voll)
  • Physikalische Therapie und Balneologie: 12 Monate (voll)
  • Spezielle Unfallchirurgie: 24 Monate
  • Radiologie Fachgebunden Skelett: 18 Monate (voll) ab 2017

Außerdem bietet die Abteilung darüber hinaus zahlreiche Weiterbildungen für Mediziner an, speziell zur Endoprothetik, Knorpelzelltransplantation und Hüftgelenksarthroskopie. Sie organisiert mehrmals im Jahr Kongresse und Informationsveranstaltungen. Videoübertragungen aus dem Operationssaal informieren bis in die Hörsäle über neue Operationstechniken.

Sie sollten über Deutschkenntnisse auf einem C1-Niveau sowie über eine Deutsche Approbation verfügen.


Job keywords/tags:  Orthopädie und Unfallchirurgie , Assistenzarzt , Assistenzarzt Orthopädie und Unfallchirurgie , NRW , Nordrhein-Westfalen