Stellendetails

Graduation:
Assistenzarzt
Schulbildung:
Medizinstudium
Arbeitszeit:
Vollzeit
Offene Stellen:
1
Gehalt:
Negotiable

Assistenzarzt (m/w) Gynäkologie und Geburtshilfe - NRW

* This job opening has been viewed 11909 times « Suchergebnisse
Stellenbeschreibung

Wir suchen für ein Krankenhaus der Schwerpunktversorgung, mit mehr als 740 Betten,

einen Assistenzarzt (m/w) für den Fachbereich Gynäkologie und Geburtshilfe.

Das Krankenhaus der Schwerpunktversorgung mit mehr als 740 Planbetten ist der größte Anbieter von Krankenhausleistungen im Kreis. Die mehr als 13 Haupt- und Fachabteilungen – verteilt auf drei Betriebsstätten – bieten jährlich ca. mehr als 35.000 stationären Patienten Diagnostik und Therapie auf hohem Niveau. Kooperationen und interdisziplinäre Kompetenzbündelung sichern eine hoch spezialisierte Versorgung in verschiedenen Bereichen. Dazu kommen ein Ambulantes Pflegezentrum, ein Medizinisches Versorgungszentrum, das B&V-Labor sowie die Schulen für Pflege- und Hebammenwesen.

Die Frauenklinik ist als Perinatalzentrum Level I, als Kooperatives Brustzentrum NRW und als Gynäkologisches Krebszentrum nach DKG ausgewiesen. Mit beiden Standorten verfügt die Frauenklinik über mehr als 80 Betten. Die Gesamtzahl der Geburten beträgt über 2.890 – am Standort als Perinatalzentrum Level I mit hohem Risikokontingent.

Insgesamt werden jährlich mehr als 6.500 stationäre Patienten behandelt. Aufgrund der speziellen Situation Perinatalzentrum Level I sowie Brustzentrum NRW und Gynäkologisches Krebszentrum DKG sind entsprechende Spezialsprechstunden vorhanden.  Eine interdisziplinäre Tumorkonferenz findet zweimal wöchentlich statt.

Weitere Zentrenbildung am Standort (Endometriose/Descensus) sind planungstechnisch für die nächsten Jahre angedacht. Der ärztliche Stellenschlüssel umfasst derzeit 1 – 10 – 18.

Aufgrund des umfangreichen Spektrums bestehen folgende Ausbildungsmöglichkeiten:

  • Facharztweiterbildung: 5 Jahre
  • Weiterbildung Gynäkologische Onkologie: 3 Jahre
  • Weiterbildung spezielle Geburtshilfe und Perinatalmedizin: 3 Jahre
  • Es besteht die Möglichkeit zur Promotion in Kooperation mit der Pathologie.
  • eine strukturierte Weiterbildung mit Supervision
  • regelmäßige Mitarbeitergespräche
  • Unterstützung bei Fortbildungen
  • Vergütung nach AVR-Caritas inkl. Betrieblicher Altersversorgung
  • eine mitarbeitergerechte Umsetzung des Arbeitszeitgesetzes

Die kontinuierliche Entwicklung von breiter medizinischer und persönlicher Kompetenz in einem positiv geprägten Arbeitsumfeld ist dem Krankenhaus besonders wichtig. Das gewachsene Team von Assistenzärztinnen/-ärzten will das Krankenhaus erweitern – besonders gern durch Bewerber zu Beginn ihrer Ausbildung. Falls Sie nicht in Deutschland studiert haben, setzt das Krankenhaus sehr gute Deutschkenntnisse (C1-Zertifikat) sowie eine Approbation voraus.

 

Aktenzeichen A2551


Job keywords/tags:  Gynäkologie und Geburtshilfe , Assistenzarzt , Assistenzarzt Gynäkologie und Geburtshilfe , Nordrhein-Westfalen , NRW