Stellendetails

Graduation:
Facharzt
Schulbildung:
Medizinstudium
Arbeitszeit:
Vollzeit
Offene Stellen:
1
Gehalt:
Negotiable

Assistenzarzt (m/w) Orthopädie und Unfallchirurgie - NRW

* This job opening has been viewed 2997 times « Suchergebnisse
Stellenbeschreibung

Wir suchen für ein Krankenhaus der Regelversorgung, mit mehr als 260 Betten, im Bundesland Nordrhein-Westfalen

einen Assistenzarzt (m/w) für den Fachbereich Orthopädie und Unfallchirurgie.

Das Krankenhaus ist ein Haus der Regelversorgung mit mehr als 260 Planbetten und den Kliniken Allgemein-, Visceral- und Minimal-Invasive Chirurgie, Unfall- und Orthopädische Chirurgie, Hand- und Wiederherstellungschirurgie, -Gelenkzentrum-, Medizinische Klinik, Klinik für Anästhesiologie und Intensivmedizin, Institut für Radiologie, Institut für Neurologie sowie HNO- und Augenheilkunde als Belegabteilung.

Ob Sturz, Verkehrs- oder Sportunfall, das Risiko, sich einen Knochen, ein Gelenk zu brechen, lauert an vielfältigen Orten und Begebenheiten. Die Klinik für Unfall- und orthopädische Chirurgie umfasst dabei weit mehr als das Behandeln von Knochenbrüchen. Hier werden angeborene Fehlstellungen korrigiert, hier findet das Gelenk künstlichen Ersatz, das nur noch schmerzhaft oder eingeschränkt bewegt werden kann.

Als zertifiziertes Traumazentrum der Deutschen Gesellschaft für Unfallchirurgie sichern das Krankenhaus täglich rund um die Uhr die kompetente Versorgung von Verletzten nach Verkehrs-, Sport- und Freizeitunfällen sowie nach Schul- und Arbeitsunfällen. Eingebunden in das Traumanetzwerk und das Notarztsystem kann das Haus so alle Arten von Verletzungen, inklusive Becken- und Wirbelsäulenverletzungen (ggf. in Kooperation mit weiteren Spezialisten), versorgen. Für das Schockraummanagement stehen nach internationalen Standards geschulte und trainierte Teams 24 Stunden täglich zur Verfügung. Die operative Versorgung von Knochen- und Gelenkverletzungen erfolgt mit modernsten Verfahren und Implantaten.

Von den Berufsgenossenschaften ist die Abteilung für das Verletzungsartenverfahren (VAV) zugelassen und versorgt jährlich ca. mehr als 2.500 Verletzte nach Schul- und Arbeitsunfällen.

Sie sollten über Deutschkenntnisse auf einem C1-Niveau sowie über eine Deutsche Approbation verfügen.

 

Aktenzeichen A2609


Job keywords/tags:  Orthopädie und Unfallchirurgie , Assistenzarzt , Assistenzarzt Orthopädie und Unfallchirurgie , Nordrhein-Westfalen , NRW