Stellendetails

Graduation:
Assistenzarzt
Schulbildung:
Medizinstudium
Arbeitszeit:
Vollzeit
Offene Stellen:
1
Gehalt:
Negotiable

Assistenzarzt (m/w) Pneumologie - NRW

* This job opening has been viewed 1150 times « Suchergebnisse
Stellenbeschreibung

Wir suchen für ein akademisches Lehrkrankenhaus sowie Schwerpunktkrankenhaus im Bundesland Nordrhein-Westfalen

einen Assistenzarzt (m/w) für den Fachbereich Pneumologie.

Die Klinik ist mit mehr als 1.299 Planbetten und über 3.999 Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern ein führender Anbieter von Gesundheitsdienstleitungen. Die Häuser gewährleistet durch Anwendung moderner Medizin und Pflege eine Versorgung auf hohem Niveau und versorgt jährlich mehr als 49.999 stationäre Patienten. Das Leistungsangebot der wird zudem durch mehr als 2 stationäre Altenhilfeeinrichtungen komplettiert.

Das Krankenhaus ist akademisches Lehrkrankenhaus und ein attraktives Schwerpunktkrankenhaus mit individueller Atmosphäre. Es verfügt über mehr als 648 Betten in über 16 Fachabteilungen.

Gut- und bösartige Erkrankungen der Atmungsorgane gehören zu den häufigsten Erkrankungen der westlichen Welt. Dies ist zu großen Teilen der modernen Lebensbedingungen und den sich dadurch ergebenden Umweltfaktoren sowie Schadstoffen geschuldet.

In der Klinik, die über insgesamt etwa mehr als 63 Betten verfügt, werden alle akuten (plötzlich aufgetretenen) und chronischen (länger bestehenden) Erkrankungen der Lunge und der Atemwege sowie des Brustkorbes diagnostiziert und behandelt. Dabei werden die modernsten Behandlungsverfahren eingesetzt, die derzeit verfügbar sind.

Leistungsangebot:

  • Pneumonie (Lungenentzündung durch Bakterien oder Viren), auch atypische Formen, sowie solche, die eine Beatmungsunterstützung benötigen
  • Tuberkulose (Schwindsucht)
  • Atypische Mykobakteriosen (Entzündungen mit Bakterien, die dem Tuberkulosekeim ähnlich sind)
  • Asthma bronchiale
  • Allergische Erkrankungen der Atemwege
  • Akute Bronchitis
  • Chronische Bronchitis
  • Chronische obstruktive Lungenerkrankung (COPD)
  • Bronchiektasie (Aussackung der Bronchien)
  • Lungenemphysem (Blählunge)
  • Steinstaublunge (insb. durch Arbeit unter Tage)
  • Asbestose (Veränderung der Lunge durch Einwirkung von Asbest)
  • Mukoviszidose (zunehmende Lungenveränderung aufgrund einer
  • angeborenen Drüsenstörung)
  • Erkrankungen der Atmungspumpe

– Durch Muskelerkrankungen

– Durch Nervenerkrankungen

– Andere Formen (Fehlbildungen, nach Unfällen, etc.)

  • Zwerchfelllähmung
  • Pulmonale Hypertonie (Lungenhochdruck)
  • Lungenembolien
  • Hämoptysen und Hämoptoe (Lungenblutung)

Sie sollten über Deutschkenntnisse auf einem C1-Niveau sowie über eine Deutsche Approbation verfügen.

 

Aktenzeichen A2345


Job keywords/tags:  Pneumologie , Assistenzarzt , Assistenzarzt Pneumologie , Nordrhein-Westfalen , NRW , Akademisches Lehrkrankenhaus , Schwerpunktkrankenhaus