Stellendetails

Graduation:
Assistenzarzt
Schulbildung:
Medizinstudium
Arbeitszeit:
Vollzeit
Offene Stellen:
1
Gehalt:
Negotiable

Assistenzarzt (m/w) Neurologie - NRW

* This job opening has been viewed 5369 times « Suchergebnisse
Stellenbeschreibung

Wir suchen für ein Klinikum, mit mehr als 337 Betten, im Bundesland Nordrhein-Westfalen

einen Assistenzarzt (m/w) für den Fachbereich Neurologie.

Das Klinikum ist eine Einrichtung eines Verbandes in NRW. Es gehört zu einem PsychiatrieVerbund, in dem mehr als 8.498 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter jährlich über 139.990 Menschen in mehr als 98 Einrichtungen behandeln und betreuen.

Die Klinik versteht sich als modernes gemeindenahes Behandlungszentrum für psychiatrische, psychosomatische, internistische und neurologische Erkrankungen. Das Klinikum ist Kooperationspartner der Universität Bielefeld und verfügt über mehr als 337 stationäre Betten, über 89 Tagesklinikplätze in  unterschiedlichen Fachbereichen und ausgebauten ambulanten Angeboten.

Die Klinik für Neurologie am Standort des Klinikums führt mehr als 32 Betten.

Behandelt werden insbesondere Schlaganfallpatienten zur nahtlosen weiteren neurologischen und geriatrischen frührehabilitativen Behandlung. Zusätzlich werden Patienten mit Multiple-Sklerose, Parkinsonsyndromen und chronischen Schmerzzuständen sowie zur neurologischen Demenzabklärung behandelt!

Neurologische Behandlungsschwerpunkte

  • Parkinson Syndrome (Differentialdiagnose u. Therapie)
  • Schlaganfallnachbehandlung
  • Dystonien, Spastik und andere Bewegungsstörungen
  • Multiple Sklerose
  • Amyotrophe Lateralsklerose
  • Chronische Polyneuropathien
  • Demenzerkrankungen (Frühdiagnostik, Differentialdiag-nose, -therapie
  • Chronische Schmerzsyndrome (Kopfschmerzen, Rü-ckenschmerzen, neuropathische Schmerzsyndrome)

Das Klinikum erwartet:

  • eine deutsche Approbation oder eine gültige Berufserlaubnis bzw. die Vorrausetzungen für die Berufserlaubnis innerhalb der nächsten 2 Monate
  • Deutschkenntnisse auf dem Level C1 oder besser
  • nach Möglichkeit Berufserfahrung

Die Abteilung bietet neben einer kollegialen Arbeitsatmosphäre in einem engagierten Team speziell:

  • Ein strukturiertes Einarbeitungskonzept mit einer intensive Unterstützung durch erfahrene Kolleginnen/en
  • Nur 3 Bereitschaftsdienste pro Monat
  • Die volle Weiterbildungsermächtigung Neurologie über 4 Jahre sowie für die Zusatzbezeichnung Geriatrie
  • Freizeitausgleich nach Bereitschaftsdienst und anteilige Bezahlung
  • Exaktes Zeiterfassungssystem mit gesichertem Überstundenabbau bei flexibler Dienstzeitregelung
  • 10 Freistellungstage für Fortbildung
  • Vergütung nach TV-Ärzte/VKA mit den üblichen Sozialleistungen des Öffentlichen Dienstes
  • eine Unterkunft für die ersten Monate

Sie sollten über Deutschkenntnisse auf einem C1-Niveau sowie über eine Deutsche Approbation verfügen.

 

Aktenzeichen A2431


Job keywords/tags:  Neurologie , Assistenzarzt , Assistenzarzt Neurologie , Nordrhein-Westfalen , NRW