Stellendetails

Graduation:
Assistenzarzt
Schulbildung:
Medizinstudium
Arbeitszeit:
Vollzeit
Offene Stellen:
1
Gehalt:
Negotiable

Assistenzarzt (m/w) Allgemeine- und Viszeralchirurgie - NRW

* This job opening has been viewed 11013 times « Suchergebnisse
Stellenbeschreibung

Wir suchen für ein akademisches Lehrkrankenhaus der Maximalversorgung, mit mehr als 1.270 Planbetten, im Bundesland Nordrhein-Westfalen

einen Assistenzarzt (m/w) für den Fachbereich Allgemeine- und Viszeralchirurgie.

Das Krankenhaus ist als Klinikum der Maximalversorgung mit über 1.270 Planbetten ausgestattet. Sie stehen für eine hoch spezialisierte medizinische Versorgung und eine fürsorgliche, ausgezeichnete Pflege.

Zu dem Verbund gehören in der Region mehrere Standorte mit über 25 Fachabteilungen, die eine wohnortnahe Gesundheitsversorgung sicherstellen und darüber hinaus auch überregional für modernste Diagnostik und Therapie bekannt sind.

In der Klinik für Allgemein- und Viszeralchirurgie mit mehr als 55 Planbetten wird die gesamte Bandbreite Allgemein- und Viszeralchirurgischer Behandlungen einschließlich minimal-invasiver Verfahren durchgeführt. Das Krankenhaus ist mit den genannten Schwerpunkten im Bedarfsplan ausgewiesen. Die Klinik betreibt die onkologische Chirurgie einschließlich Ösophagus-, Pankreas- und Metastasenchirurgie, sowie die gesamte gastroenterologische Chirurgie.

Es werden mehr als 2.000 Eingriffe/Jahr durchgeführt. Es besteht die volle Ermächtigung zur Weiterbildung in Chirurgie und Viszeralchirurgie. Die Weiterbildungen nach der neuen WBO sind beantragt. Es besteht Rotationsmöglichkeit mit anderen chirurgischen Kliniken des Verbundes im Rahmen der neuen Weiterbildungsordnung (Basischirurgie).

Das Klinikum würde sich über Bewerberinnen/Bewerber, die die Weiterbildung zur/zum Ärztin/Arzt für Chirurgie anstreben bzw. in der Weiterbildung stehen und an der Viszeralchirurgie interessiert sind, freuen. Das Team ist hoch motiviert und wie das Unternehmen sehr zukunftsorientiert. Dies erwartet das Haus auch von den zukünftigen Kolleginnen/Kollegen. Wissenschaftliches Arbeiten wird gefördert. Die Möglichkeit zur Promotion ist gegeben.

Das Klinikum bietet Ihnen:

  • Vergütung nach AVR-DD
  • zusätzliche Altersversorgung
  • Poolbeteiligung
  • volle Weiterbildung Viszeralchirurgie.

Sie sollten über Deutschkenntnisse auf einem C1-Niveau sowie über eine Deutsche Approbation verfügen.

 

Aktenzeichen A2534


Job keywords/tags:  Allgemeine Chirurgie , Viszeralchirurgie , Assistenzarzt , Assistenzarzt Allgemeine Chirurgie , Assistenzarzt Viszeralchirurgie , Assistenzarzt Allgemein- und Viszeralchirurgie , Nordrhein-Westfalen , NRW , Maximalversorger , akademisches Lehrkrankenhaus